Freitag, 25. Mai 2007

holunderblütensirup..

frau nehme
25 blüten...möglichst wenig stiel
1kg zucker
4 zitronen in scheiben geschnitten
1 liter wasser
* zucker mit wasser und zitronen aufkochen bis sich der zucker gelöst hat
* abkühlen lassen
* über die blüten giessen
* 24 stunden ziehen lassen
* absieben und in flaschen füllen

Kommentare:

Sabi hat gesagt…

JAJAJAJAJAAA!
Gut dass du mich dran erinnerst, die Blüten hier sind reif für den Sirup. ICH LIEEEEEEBE diesen Geschmack, der mal so ganz anders ist. Die Beeren reissen mich nicht so vom Hocker.. aber der Blütensirup oooooohhhhhhhhh! Kommt heute noch in den Topf!

Schöne Feiertage!

knittink hat gesagt…

Hallo Annette,
so ein Stöckchen muss ja nur der auffangen, der wirklich Lust dazu hat, pas de problem.
Schöne Pfingsten wünsche ich dir!
Andrea (*die Holunderblütensirup bislang nur gekauft oder geschenkt bekommen hat*)