Samstag, 19. Mai 2007

thriller socken....

...nein so schockig sind sie nicht, eher trist...aber beim thriller begonnen (cordula es war roter drachen...grusel)....es ist eine schoppel wolle, habe ich das erste mal verstrickt....sie war etwas unregelmässig von der stärke, aber trotzdem recht gut zu verstricken...jetzt hoffe ich nicht, dass sie schnell verfilzt, denn sie ist jetzt schon etwas flusig (ist halt blöde, wenn ich sie verkaufe und sie nicht so viel taugen).....mal wieder für den vorrat, denn der herbst kommt ja und dann kommen die anfragen...

Kommentare:

Ulli hat gesagt…

Mensch, was bist Du fleissig! Schöne Farbverläufe!

LG Ulli

Andrea hat gesagt…

Hallo Annette,
wunderschöne big foot Socken. Tolle Farben. Auch die anderen sind schön. Da sind die Nadeln ja nur so geflutscht.
Ich hoffe Du hattest ein schönes verlängertes Wochenende, wir hatten einen wunderschönen Tag gestern. Vielleicht klappts beim nächsten Mal.
Liebe Grüße Andrea

Ute hat gesagt…

Hallo Annette,

also ich habe erst das Buch vom "Roten Drachen" gelesen und fand den Film aber dann immer noch recht gruselig. Allerdings guck SOWAS geren, so thrillermäßig - nicht Horror.

Die Socken hab ich doch letztens auch erst gestrickt, wo mir das Brombeerlila im 2 Socken so ein bisschen gefehlt hat. Tolle Wolle!!

Dir einen lieben Gruß
Ute