Freitag, 18. Mai 2007

wir werden alt....

....da müssen wir doch um 21.45 einen thriller beginnen....eigentlich schnarcht spätestens um 22.30 mein mann und ich halte dann mühevoll durch oder gebe das kommando für ins bett...gestern war es so spannend, dass wir bis um 0.30 bis zum schluß geschaut haben.....ergebnis eine aufgedrehte annette mit bubberndem herzen.....nicht schlafen könnend bis um 1.30.....aber einem fertigen socken, weil ich gegen ende immer schneller stricken musste vor lauter spannung und nervenkitzel.....ABER so was brauche ich nicht so bald wieder.....wir werden alt :)......

Kommentare:

Monty hat gesagt…

Du wirst nicht alt, sondern denkst nur mehr nach.
LG Petra

Na gut, alt werden wir wohl auch ;-(

Cordula hat gesagt…

Hallo Annette,
was gab's denn Spannendes? Ich schaffe es sogar, mit Strickzeug bei den tollsten Filmen einzunicken. Dann wundere ich mich beim Aufwachen immer, wie ich es geschafft habe, die ganzen linken Maschen im Halbschlaf in mein Rippenmuster (natürlich an die falsche Stelle) einzustricken.
Aber ich muss abends früh schlafen, wir haben hier weder Feier-, noch Brückentag. Der Wecker dudelt leise um halb sechs.
Das sind die Tage, an denen meine Jungs unbedingt wieder mit ihren Freunden in Deutschland tauschen möchten.

Ein schönes Wochenende - gibt's wieder einen Krimi?

Liebe Grüße von
Cordula

Kathi hat gesagt…

Dieser Eintrag hätte von mir stammen können...:-)
Liebe Grüße
Kathi

Diana hat gesagt…

Das mit dem Einschlafen kenne ich auch. Ist selten in letzter Zeit, daß ich einen Film ganz gesehen habe...
Oder es geht mir wie Dir, daß ich ihn gesehen habe, aber dann eben nicht einschlafen kann, weil dann eben auch dieser eine "müde Punkt" überwunden ist und frau die ganze Nacht durchtanzen könnte.
GGLG Diana