Sonntag, 20. Januar 2008

froschteichkuchen.....

.....also felix hat sich zu seinem 4. geburtstag einen froschkuchen gewünscht....nach langem überlegen und unterstützung, haben wir uns entschiedne einen käse sahne torte zu backen....jetzt war meine idee obendrauf einen wackelpeter zu machen.....jetzt meint eine freundin das würde nicht gehen, weil der peter durch die sahne durchlaufen würde....hat da jemand von euch erfahrung, oder tipps....

Kommentare:

Daniela hat gesagt…

Hallo Annette!
Schau mal hier:
http://www.goldbaerchen-online.de/buch/koch8.html
Ist es das, was Du suchst? Sieht doch auch ganz witzig aus und ist prima für Kinder.

Liebe Grüße
Daniela

Petra hat gesagt…

Hallo Annette,

ich hätte auch eher einen Rührteig vorgeschlagen, auf dem du entweder mit Wackelpeter oder mit gefärbtem Marzipan einen Teich draufgibst und Gummifrösche und anderes Haribogetier. In den meisten Fällen mögen Kinder Rührkuchen eh lieber als Sahnekuchen. Der link von Daniela ist doch prima.

LG
Petra

angela hat gesagt…

Götterspeise auf Käasesahne geht wunderbar!
gutes gelingen!

Andrea hat gesagt…

Hallo Annette,
ich mach en grünen Wackelpudding mit dem Rührgerät klein und mische ihn unter die Frischkäsemasse. Auf den Bisquit kommen bei meinem Rezept noch Pfirsichspalten. Melde Dich doch falls Du das Rezept willst.
Liebe Grüße Andrea

knittink hat gesagt…

Mmmmh ... das liest sich hier schon ganz lecker!
Agartine oder auch Gelatine-Tortenguss werden meiner Erfahrung nach schneller fest als normale Götterspeise. Alternativ könntest du die Götterspeise auch in Würfel schneiden und entweder unter die Käsesahne heben oder obenauf dekorieren.
Wie auch immer - ich will Photos sehen!!!
LG
Andrea