Mittwoch, 9. Januar 2008

mustersuche....

...und zwar für eine meise....türkis und karneol....stricke die meisen ja fast immer glatt...dieses mal soll es ein muster werden...wer hat gute mustererfahrungen mit meisen....bin schon gespannt....

@ filzchen und daniela.....ich wollte euch flutschig erklären...also das ist so ne wolle, die sehr dünn ist und ziemlich weich....ich kann damit schlecht stricken.....

@ andrea.....ich beherberge noch einiges an 6 fach drachenwolle....die fühlen sich alleine nicht wohl :).....

Kommentare:

Ester hat gesagt…

Hallo Annette,

ich hatte meine Türkis & Karneol mit dem Broadripplemuster verstrickt, da bei dem Muster die Färbung nicht unterging (oder umgekehrt), schön stelle ich mir auch ein Jaywalker oder Chevronmuster vor.

Ich bin schon gespannt auf deine Socken (und habe auch noch ein halbes Knäul T&K hier liegen...) :-)

sonnengrüße, Ester
(grade an einer Suzanne strickend..)

Andrea hat gesagt…

Hallo Annette,
Wollmeise und Muster, das ist so ein Ding wo länger dauert.
Also das Crossover Rib das ich für mein Kräuterbeet genommen habe gefällt mir recht gut. Dann wildert sie ein bißchen. Allerdings nur 5x verteilt auf den Schaft.
Liebe Grüße Andrea

eve hat gesagt…

*schmunzel*
LG Eve

Chra hat gesagt…

Ich habe zwar nicht diese Farbe Wollmeise gehabt, sondern Suzanne, aber ich finde, dass das Pomatomus Muster aus der Knitty mit jedem Garn gestrickt werden kann. Welches Muster auch nicht von Farben verschlungen wird oder Farben verschlingt sind Vinnland aus Anticraft

Daniela hat gesagt…

Hallo Annette!
Ich habe mein T&K mit dem Uneven Ribbing-Muster aus "More Sensational Knitted Socks" gestrickt, schau mal hier:
http://wollecke.myblog.de/wollecke/art/163903580
Bei solchen Kontrasten gefällt mir persönlich ein dezentes Muster besser.
Übrigens, morgen kommen neue Meisen angeflogen! :-D

Liebe Grüße
Daniela

Gesche Johanna hat gesagt…

Hallo Annette,

ich hab leider noch keine Wollmeise gestrickt, aber geschenkt bekommen. Da habe ich die Embossed Leaves drin (ich glaube das ist aus Favourite Socks). Ich persönlich würde Broadripple oder ähnliche Muster stricken, wo man recht viele Maschen rechts stricken soll.
Ob das nun Wellen (Tropicana von http://www.sarismindfulknitting.blogspot.com) oder Zacken oder der Arch Shaped Sock sind... das musst du selbst entscheiden.
Es gibt inzwischen auch Muster, die extra für Wollmeisewolle entworfen wurden:
http://yarnissima.vox.com
http://www.theloopyewe.com/sheri/patterns/monicaj-Wollmeise_Socks.pdf

Ich denke, dass die Socken mit jedem Muster schön werden!!

Lieben Gruß
Gesche Johanna