Sonntag, 24. Januar 2010

gruselig ...06/2010

....ist diese wolle gewesen...und da kommt noch mehr von, aber nicht aus meinen vorräten, sowas besitze ich nicht...um wenigstens etwas abwechslung zu haben, habe ich das schachbrett muster eingestrickt.........

Kommentare:

Schnuffelwolle hat gesagt…

Das kann ich gut verstehen, dass man bei diesen grauen Mäusen Abwechslung braucht. Alternativ wäre da noch ein buntes Wöllchen als Entspannung auf dem 2. Nadelspiel zu empfehlen - das hilft! jedenfalls bei mir.
LG Stephanie

Petra hat gesagt…

Naja,wenigstens kein Schwarz ;-) Aber ich kann dir nachfühlen, unifarbene Wolle ist auch nicht unbedingt mein Ding. Die zieht sich wie Kaugummi ;-)

LG
Petra

Tina´s Söckchen hat gesagt…

huhu...
aber durch das Waffelmuster sehen sie richtig schmuck aus....alles rausgeholt aus der Wolle...aber ich kenn das....brrr...bunt ja bunt....

liebe Grüße
Tina

Angelika hat gesagt…

Ach mit dem Waffelmuster sieht es doch sehr gut aus. Ich verstricke zur Zeit auch ungeliebte Wolle,allerdings in knallig bunt und fürchterlichen Farbkombinationen, damit sie mir endlich nicht immer wieder in die Finger fällt. Wer sich so fürcherliche Einfäbungen wohl ausdenkt. Ich weiß nicht, ob ich mich traue die fertigen Socken dann im blog zu zeigen.
Grüße
Angelika