Freitag, 10. Dezember 2010

Wir warten

wir warten
auf einen stern
der hand und fuß hat
der ein wort für uns hat
wir warten
auf einen menschlichen stern
wir warten auf einen stern
der unser leben hell macht
der unser leben froh macht
der das leben auch der ärmsten menschen
hell macht
wir warten
auf einen stern
der uns nicht hinters licht führt
wir brauchen einen stern
der uns heimleuchtet
heim
ins wahre leben

WILHELM WILLMS

Keine Kommentare: