Sonntag, 21. August 2011

die brücke von trinquetaille 103/2011

....etwas zu hell, aber sooo schön sind die färbungen der van gogh serie von opal....auf den bilder der vorschau fand ich sie eigentlich gar nicht so toll, in natura dagegen sehr.....

Kommentare:

Schnuffelwolle hat gesagt…

Die sind interessant, mal wieder etwas ganz anderes bei den Opalgarnen.
LG Stephanie

Thalliana hat gesagt…

Ich hab das bei fast allen Opal-Garnen, dass ich die auf den Postern gar nicht so schick finde. Wenn ich die Knäule dann in Natura sehe, bin ich fast immer total begeistert :)
LG,
Nicole

Frau Odersocke hat gesagt…

Wunderschöne Socken! ich finde es ja klasse das so langsam die ersten vernadelten van Gogh´s auftauchen...da sie verstrickt wirklich viel schöner sind als auf der Vorschau!
Lg
Franzi

Moni hat gesagt…

Hallo Annette,
auf den Bildern fand ich sie auch nicht so toll, aber je mehr Socken ich sehe, um so mehr begeistern mich die Farben. Vier Knäuel habe ich mir auch gegönnt;-), die Brücke ist aber nicht da bei. Wenn ich sie jetzt so verstrickt sehe, könnte ich doch noch schwach werden;-).
Liebe Grüße,
Moni

Tina hat gesagt…

Ich liebäugel auch schon mit ein paar Knäuel der neuen Van Gogh Serie und deine Socken gefallen mir so gut, daß ich den Bobbel auch haben muß :-)

liebe Grüße
Tina

Barbara hat gesagt…

Hi Annette,
da sind sie ja, die ersten van Gogh sind bei dir also fertig und wie schön sind sie!
Drei Knäuelchen durften ja auch bei mir einziehen und zwei davon sind schon Single geworden. Dein Knäuelchen habe ich nicht - vielleicht, vielleicht darf es noch einziehen - später ;)
Hab ein schönes Wochenende ohne viel Gewitter
LG
Barbara