Montag, 5. September 2011

Ernte

Die Zeit platzt aus der Schale
und verstreut ihre leuchtende Frucht.
Was du gesät hast, lacht dich an,
reif und glänzend ruht es in deinen Händen.
Genießen, was gewachsen ist.
Sich sättigen am überfließenden Leben.
Manches einwecken in die Erinnerung
damit es in kühlen Zeiten
süß und saftig nach Zukunft schmeckt.

Tina Willms

Keine Kommentare: